406

08. November 2018 2 Kommentare

{ „type“: „Feature“, „properties“: { „fid“: 406.0, „Maßnahme“: „Ausbau“, „Führungsf“: „Zweirichtungsradweg“, „Foto 2“: „www.rv-k.de\/LK_Esslingen\/Radschnellverbindung\/Upload\/406a.png“, „Foto 1“: „www.rv-k.de\/LK_Esslingen\/Radschnellverbindung\/Upload\/406b.png“, „Kosten“: null, „Musterlös“: null, „Kfz-Belast“: null, „Schutzgebi“: null, „Grunderwer“: null, „Sonstiges“: null, „Beschreibu“: „Ausbau bestehenden Bahnunterführung \/ Verbreiterung der Unterführung auf 7 Meter \/ Bau von Rampen \/ Trennung von Fußverkehr“, „Standard“: „RSV-Standard“, „Entfall Pk“: null, „Abschnitts“: „V4.24“, „Beleuchtun“: null, „zu prüfen“: null, „Potenzial“: null, „Laenge gen“: 33, „Umsetzung“: „langfristig“ }, „geometry“: { „type“: „MultiLineString“, „coordinates“: [ [ [ 1040828.483528409386054, 6228425.073638344183564 ], [ 1040834.381061899242923, 6228446.452197252772748 ], [ 1040839.541403704904951, 6228470.042331215925515 ], [ 1040837.316784314578399, 6228473.379260300658643 ] ] ] } }

2 Kommentare

  1. Jürgen Grad / Antworten

    Hier fließt der Forstbach. Der Bachlauf müßte geändert werden. Die Wegeführung verläuft über Privatgrundstück und Gebäude. Technisch schwierig und eine sehr lange Umsetzungsdauer ist zu erwarten.

  2. Thomas Albrecht / Antworten

    Es müsste vorab geklärt sein, dass diese Unterführung nach RSW-Standard ausbaubar ist. Treppen und Schieberampen sind nicht akzeptabel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.