417

08. November 2018 1 Kommentar

{ „type“: „Feature“, „properties“: { „fid“: 417.0, „Maßnahme“: „Ausbau“, „Führungsf“: „Zweirichtungsradweg“, „Foto 2“: „www.rv-k.de\/LK_Esslingen\/Radschnellverbindung\/Upload\/417a.png“, „Foto 1“: „www.rv-k.de\/LK_Esslingen\/Radschnellverbindung\/Upload\/417b.png“, „Kosten“: null, „Musterlös“: null, „Kfz-Belast“: null, „Schutzgebi“: null, „Grunderwer“: „ja“, „Sonstiges“: null, „Beschreibu“: „Ausbau bestehender Weg \/ Breite 7 Meter \/ seperater Gehweg“, „Standard“: „RSV-Standard“, „Entfall Pk“: null, „Abschnitts“: „V4.25“, „Beleuchtun“: null, „zu prüfen“: null, „Potenzial“: null, „Laenge gen“: 77, „Umsetzung“: „langfristig“ }, „geometry“: { „type“: „MultiLineString“, „coordinates“: [ [ [ 1040837.316784314578399, 6228473.379260300658643 ], [ 1040833.643870212254114, 6228478.888631453737617 ], [ 1040832.906678528175689, 6228485.523356631398201 ], [ 1040841.015787075972185, 6228515.748215774074197 ], [ 1040841.752978762960993, 6228525.331707699224353 ], [ 1040831.432295154314488, 6228530.492049504071474 ], [ 1040845.507981487433426, 6228579.07413237541914 ] ] ] } }

1 Kommentar

  1. Petra Schulz / Antworten

    Diese fehlende Barrierefreiheit dieser Unterführung ist seit vielen Jahren schon eine enorme Potentialbremse für das zu Fuß Gehen und das Radfahren zwischen Oberesslingen und Sirnau.
    Viele Firmen, das Schulzentrum sowie Einkaufsmöglichkeiten und die Verbindung Richtung Bergheim und Neckarinsel sind auf direktem Wege nur für Menschen erreichbar die Treppensteigen können. Für Kinderwägen, Rollstühle, Rollatoren und Fahrräder fehlen an dieser Unterführung die Fahrrampen. So benutzen trotz der kurzen Strecke eben viele das Auto.
    Für den Ausbau des Rad- und Fußgängernetzes in Esslingen muß der Anbau von Fahrrampen hohe Priorität haben – ganz unabhängig von Radschnellweg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.