43

22. Oktober 2018 1 Kommentar

{ „type“: „Feature“, „properties“: { „fid“: 43.0, „Maßnahme“: „Beschilderung und Markierung“, „Führungsf“: „Fahrradstraße“, „Foto 2“: „www.rv-k.de\/LK_Esslingen\/Radschnellverbindung\/Upload\/43a.png“, „Foto 1“: „www.rv-k.de\/LK_Esslingen\/Radschnellverbindung\/Upload\/43b.png“, „Kosten“: „k.A.“, „Musterlös“: null, „Kfz-Belast“: null, „Schutzgebi“: „Nein“, „Grunderwer“: „Nein“, „Sonstiges“: null, „Beschreibu“: „Beschilderung und Markierung Fahrradstraße \/ Umbau Knotenpunkt Plochinger Straße\/Kepler Straße ggf. mit Aufpflasterung \/ ggf. Einbahnstraßenregelung Kfz-Verkehr Fahrtrichtung Süd nach Nord“, „Standard“: „RSV-Standard“, „Entfall Pk“: 0, „Abschnitts“: „V1.51“, „Beleuchtun“: null, „zu prüfen“: null, „Potenzial“: null, „Laenge gen“: 140, „Umsetzung“: null }, „geometry“: { „type“: „MultiLineString“, „coordinates“: [ [ [ 1039038.536154792644083, 6229051.905575666576624 ], [ 1039024.575471751391888, 6229036.942738072015345 ], [ 1039005.408487904584035, 6229017.775754225440323 ], [ 1038999.510954413330182, 6229007.455070615746081 ], [ 1038996.562187667703256, 6228997.134387006051838 ], [ 1038998.036571040516719, 6228981.653361591510475 ], [ 1039016.466363200801425, 6228947.005352329462767 ], [ 1039024.575471751391888, 6228928.575560169294477 ], [ 1039021.626705005764961, 6228913.831726441159844 ], [ 1039015.729171514394693, 6228899.825084399431944 ], [ 1039005.408487904584035, 6228887.292825729586184 ], [ 1038994.350612608366646, 6228879.920908865518868 ], [ 1038989.190270803519525, 6228874.760567060671747 ] ] ] } }

1 Kommentar

  1. Thomas Albrecht / Antworten

    schwierig … die Keplerstrasse gehört zum erweiterten Knoten Schorndorfer/Plochinger/Ulmer Strasse.
    * Aus Norden kann man von der Schorndorfer nicht auf die Plochinger Rchtung Osten abbiegen, um den Kreuzungsdurchsatz zu erhöhen. Dieser Verkehr geht durch die Keplerstrasse.
    * Die Süd-Nord-Richtung wird gerne als Abkürzung auf die Schorndorfer verwendet, da morgens die Abzweigung Plochingerstrasse (von Zell) auf die Schorndorfer überlastet ist (was man durch Wegfall der Parkplätze auf der Strassennordseite ansatzweise beheben könnte). Sie ist aber auch Verbindung von der Ulmer Strasse mit Ziel Zimmerbachstrasse (und da weiter). Eine KfZ-Sperrung in diese Richtung würde erfordern, dass das Abbiegen an der Ecke Schordorferstrasse-nach-rechts-zur-Hindenburgstrasse (wieder) erlaubt würde. Das ist „schon ewig“ für LkW verboten gewesen und seit ca. 35 Jahren auch für PkW, vermutlich ebenfalls aus Durchsatzgründen.
    Eine Führung über die Keplerstrasse hat also eine erhebliche Schwächung dieses Knotens zur Folge, wird also schwierig und führt nicht zu einer guten Führung, v.a. wenn man die Kreuzung mit der stark befahreren Schorndorferstrasse kennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.